3. Frühjahrsübung


Die dritte Übung des Frühjahrsübungsblockes fand dieses mal in Piburg statt. Übungsannahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand im Dorfkern. Es wurde simuliert, dass das Hydrantennetz ausgefallen ist und es daher notwendig war, die Wasserversorgung vom nahegelegenen Piburger See herzustellen. Ein Atemschutz Trupp rüstete sich aus und suchte im Wirtschaftsgebäude nach einer vermissten Person, die auch sofort geborgen werden konnte. Der Rest der Mannschaft konzentrierte sich auf das löschen des Brandes, sowie die umliegenden Gebäude zu schützen.