Teamwork war gefragt, bei Großübung


Vergangen Samstag probte die Feuerwehr Oetz zum Abschluss der heurigen Frühjahrsübungen, den Ernstfall mit der Bergrettung Oetz und den Roten Kreuz. Simuliert wurde ein Fahrzeugabsturz im Bereich Örlach. Durch die gute Zusammenarbeit der einzelnen Organisationen konnten alle Übungsziele erreicht werden.

 


Fotos: Sieghard Schöpf