Atemschutzübung 25.03


Der Schwerpunkt der Atemschutzübung lag bei der Kameradenbergung bzw.  das richtige absuchen von verrauchten Räumen.  Mit speziellen Folien wurden die Atemschutzmasken abgedeckt, um so einen verrauchten Raum zu simulieren. Als Übungsobjekt diente dieses mal das Gerätehaus. Nach einer Nachbesprechung der erreichten Ziele, konnte die Übung beendet werden.