Bergeübung - Wetterkreuzbahn Hoch - Oetz


Am Samstag den 29. Oktober wurde in Zusammenarbeit mit den Bergbahnen Oetz, der Bergrettung, der Alpin - Polizei und den Schischulen, die Personenbergung vom Sessellift der neu erbauten Wetterkreuzbahn geübt.

Ziel dieser Übung war es zu sehen, wie die Bergung bei der neuen Bahn abläuft, da im Winter der Faktor Kälte und die schwierigen Zufahrtsbedingungen bei der Bergung eine große Rolle spielen.

Betriebsleiter Ing. Mathias Speckle war vom Übungsverlauf sehr zufrieden und lobte die gute Zusammenarbeit der einzelnen Organisationen.