Herbstübung (2) | 24.09. | 19:30 | Oetz


Explosion Autowerkstatt Plattner - unbekannte Situation. So lautete das Übungsszenario für die zweite Herbstübung. Vor Ort stellte sich heraus, dass zwei Arbeiter in der Werkstatt vermisst werden bzw. durch die Explosion der Dachstuhl Feuer gefangen hat. Weiters befanden sich noch Gefährliche Stoffe in der Werkstatt, die kurz vor der Explosion standen. Sofort führte ein ATS - Trupp die Menschenrettung durch. Anschließend wurden die Gefährlichen Stoffe geborgen und mit Löschwasser gekühlt. Die Aufgabe für den LFB - Oetz bestand darin den TANK - Oetz zu speisen bzw.  TANK - Oetz beim löschen des Dachstuhlbrandes zu unterstützen.

Nach 1,5 Stunden konnte die Übung beendet werden.